Home / Sonstige / Kataloge/Zeitschriften/Bücher / Hochzeitseinladung – Perfekt dank kostenloser Probe

Hochzeitseinladung – Perfekt dank kostenloser Probe

Viele Paare geben sich in diesen Tagen große Mühe, um ihren Liebsten eine hochwertige Hochzeitseinladung zu kreieren. Eine sorgsame Gestaltung lässt schließlich Vorfreude auf das große Fest entstehen. Worauf bei der Gestaltung zu achten ist und wie eine kostenlose Probe dabei helfen kann, sehen wir uns in diesem Artikel an.

Das richtige Timing: Save the Date Karten

Für eine Hochzeitseinladung ist die Terminierung besonders wichtig. Aufgrund der begrenzten Verfügbarkeit der notwendigen Infrastruktur müssen die Feste immer früher angesetzt werden. Für die eigentliche Einladung erscheint dies oft noch zu früh. Aus dem Grund lohnt es sich, Save the Date Karten als Alternative zu nutzen. Zwar ha

ndelt es sich hier noch nicht um die eigentliche Einladung. Trotzdem können sich die Gäste den Tag Freihalten, sodass ihrer Teilnahme am Fest nichts mehr im Wege steht.

Doch wann ist es an der Zeit für die eigentliche Einladung? Experten raten dazu, sie etwa drei Monate vor dem Termin zu verschicken. Auf diese Weise erhalten alle Gäste rechtzeitig die offizielle Zusage. Gleichzeitig verstreicht nicht mehr so viel Zeit, als dass das große Ereignis direkt wieder im Hinterkopf verschwinden würde.

Hochwertige Karten bestellen

karteja

Das Angebot an unterschiedlichen Karten, dem Sie sich bei der Suche ausgesetzt sehen, ist sehr groß. Aus dem Grund erscheint es besonders wichtig, über ein Muster Klarheit bezüglich der Qualität der Karte zu bekommen. Hochwertige Hersteller bieten die Möglichkeit, diese kostenlose Probe zu erhalten, noch bevor die Bestellung auf den Weg gebracht wird.

Auch interessant:  Profi Messerblock für 5 Messer kostenlos

Die Musterkarte kann nicht nur einen Eindruck von der Qualität des Drucks liefern. Darüber hinaus zeigt sich, ob die individuelle Gestaltung nicht nur am PC den eigenen Vorstellungen entspricht. Hier bestellen Sie eine kostenlose Musterkarte auf Meinekarten.de. Wenige Tage später können dann die endgültigen Karten auf den Weg gebracht werden.

Der passende Text

Natürlich kommt es nicht nur auf die Karte an sich an. Der passende Text darf ebenfalls nicht fehlen. Doch welche Infos müssen in jedem Fall auf die Karte? Unabhängig davon, ob schon Save the Date Karten ausgegeben wurden, müssen noch einmal das genaue Datum, der Ort und die Zeit der Trauung angegeben werden. Gleiches gilt für den späteren Empfang und die Location, an der dieser stattfinden soll. Hinzu kommen noch persönliche Wünsche, wie zum Beispiel ein Dresscode oder ein bestimmtes Motto, unter dem die Feier stattfinden soll.

Sinnvoll ist es außerdem, die anreisenden Gäste so gut wie möglich über die Situation vor Ort zu informieren. Wo finden sie zum Beispiel einen Parkplatz? Wie sieht es mit der Übernachtung aus und wie gelingt die Anreise am besten? Weiterhin lohnt es sich, ganz direkt nach einer Rückmeldung und festen Zusage zu fragen. Auf diese Weise lässt sich schon im Vorfeld abschätzen, wie viele Gäste tatsächlich am großen Tag dabei sein werden.

Auch interessant:  Gratisartikel: Reisewecker, Profikopfhörer etc.

Nicht fehlen dürfen auf der Karte die eigenen Kontaktdaten. Vielen mag dies zunächst überflüssig erscheinen, da zumindest das enge Umfeld in Besitz dieser Daten ist. Anders sieht es bei einer größeren Feier aus, die weitere Personen mit einschließt. In dem Fall ist es durchaus ratsam, die Kontaktdaten mit auf die Karte zu nehmen.

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com